Die Schlagernacht in Hannover …

… 8500 Zuschauer feiern begeistert ihre Stars

P1340022Das Herz des deutschen Schlagers schlug am 12. März 2016 in Hannover Mehr als 8500 Zuschauer verwandelten die TUI Arena für mehr als sechs Stunden in einen Schlagertempel. Christin Stark eröffnete die erste Schlagernacht des Jahres 2016 mit ihren Songs aus ihrem aktuellen Album „Hier“. Der typische Sound ihres Lebensgefährten Matthias Reim, der das Album mit produziert hat, ist unverkennbar und zog die Menschen sofort in den Bann. Ihr Auftritt war einfach unglaublich stark.

P1340037Danach hieß es schon „Adios Amor“. Andy Borg präsentierte seine größten Hits und auf den Rängen war kein Halten mehr. Der Publikumsliebling und ehemalige Moderator des „Musikantstadl“ zeigte in seiner tollen Show seinen unglaublichen Charme, für den ihm das Publikum liebt und das zeigte sich auch wieder hier in der TUI Arena.

P1340078Sie war die Frontfrau von Wolkenfrei. Aus Wolkenfrei wurde Vanessa Mai und unter diesem Namen veröffentlicht sie auch am 15. April 2016 ihre neue CD „Für Dich“. In Hannover gab es schon einige Kostproben aus dem neuen Album. Produziert wird das Album von Dieter Bohlen und es verspricht wieder tanzbaren, modernen Pop-Schlager im gewohnten Wolkenfrei Stil.

P1340111„Warum hast du nicht nein gesagt“. Nein, diese Frage musste er sich heute nicht stellen. Das Publikum empfing ihren Kaiser euphorisch. Roland Kaiser präsentierte alte Hits und die neuen Songs aus dem Album „Auf dem Kopf gestellt“ und sorgte damit für die richtige Stimmung.

P1340143Nun war Zeit für „Freudensprünge“. Auch hier zeichnet sich der Pop Titan wieder verantwortlich. Er hat in dem Duo zwei perfekte Stimmen entdeckt, die genau seine Zielvorstellungen in diesem Album umgesetzt haben. Von den 14 Titeln, die auf der CD veröffentlicht sind, seien 10 Titel, die für die A – Seite geeignet ist, so Dieter Bohlen ganz stolz. Und so ist es auch wirklich. Fantasy begeisterten ihr Publikum mit neuen und alten Hits. Freddys Geburtstag vom Vortag wurde ebenfalls bedacht und so sang das Publikum für ihn noch ein Geburtstagsständchen,

123Andrea Berg musste aus Krankheitsgründen leider kurzfristig absagen, dafür ist Howard Carpendale nach einem kurzen Telefonat sofort eingesprungen. Vor allem das weibliche Publikum war von Howards Charme verzaubert. Für einen großen Gänsehautmoment sorgte seine Ballade „Nachts wenn alles schläft.“

P1340203Maria Voskania, Backgroundsängerin bei Helene Fischer, überzeugte nach der Pause mit ihren Soloauftritt. Ab dem 18. März 2016 ist ihr zweites Album „Perlen und Gold“ auf dem Markt. Sie konnte mit ihren Songs und einen Hitmedley das Publikum begeistern. 

P1340228Danach betrat der Altmeister des deutschen Schlagers die Bühne in Hannover. Nino de Angelo sorgte auch für viele emotionale Momente und natürlich durfte auch sein Superhit „Jenseits von Eden“ nicht fehlen.

123Nicole, die Gewinnerin des Grand Prix 1982 eroberte schließlich mit ihren gefühlvollen Songs die Herzen der Zuschauer. So sorgte auch der Siegertitel „Ein bisschen Frieden“ wieder für einen großen Gänsehautmoment. Aus ihrem neuen Album „Traumfänger“ sahen die Zuschauer die Songpremiere ihres Titels „Wir sehen uns im Himmel“.

P1340248Für Gute-Laune-Stimmung sorgte G.G. Anderson. Er entführte die Zuschauer unter anderem zu einem Frühstück nach Rom und natürlich auch wieder nach St. Angelo. Urlaubsfeelling und Fernweh pur in der TUI Arena in Hannover.

P1340253Sie sitzt in der Jury der Casting Show Deutschland sucht den Superstar, diese Arbeit macht ihr auch sehr viel Freude, aber ihre große Leidenschaft ist das Singen und das haben die Zuschauer sofort gespürt. Das Publikum entführte sie unter anderem nach „Paris“ und sie versprach die „Große Liebe“. Die Ballade „Wer Liebe lebt“ sorgte auch wieder für ein emotionales Highlight der Schlagernacht. 8500 Kehlen sangen mit Michelle gemeinsam. Einfach unglaublich.

P1340283Sie versprüht Lebensfreude pur. Veränderung ist ihre Lebensphilosophie und das werden die Fans auch in ihrem neuen Album hören. „Kick im Augenblick“ erscheint am 8. April. Beatrice Motto lautet: „Lebe den Augenblick“ und sie schenkte dem Publikum einen temporeichen Auftritt. Natürlich durfte auch ihr Siegersong „Mein Herz“ aus der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ nicht fehlen.

P1340293Das er in Hannover seinen ersten Auftritt nach seiner fünfmonatigen krankheitsbedingten Pause feiert, gleicht einen Wunder. Er selbst hätte damit nicht gerechnet. Aber es war so, als ob wäre nie etwas gewesen. Powervoll wie eh und je, präsentierte er seine größten Hits. Es war ein grandioses Finale einer unvergesslichen Schlagernacht, die mit dem Superhit „Verdammt ich lieb dich“ endete.

Die nächste Schlagernacht findet am Samstag, 19. März 2016 in Hamburg statt.

Die Nachberichterstattung mit Interview von Beatrice Egli könnt Ihr am Sonntag den 20.03.2016 um 15 Uhr auf www.schlagerradio.fm hören.

XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Schlager
mit
trackbild
Gerade läuft
Silvio Samoni - Il Conto Per Favore
open_in_new volume_up