David Seil – Irgendwann und irgendwo

Hochgerockt in einem Jahr – David Seil! So lässt sich der sensationelle Werdegang des 32-jährigen in Kurzform bringen. In nur einem Jahr gelang es, das Thema David Seil ganz oben in der Boulevard- und Fachpresse und den deutschen Schlagersendern zu etablieren: „Bleib“ wurde zum Powerthema und gelangte bis auf Platz 14 der deutschen Airplaycharts. In zahlreichen Liveinterviews wusste David durch sein charmantes schlagfertiges Auftreten zu überzeugen und bot „Bleib“ zur Verblüffung der Experten mit perfektem Livegesang zur Gitarre dar. Zu sehen und zu hören über seine Webseite www.davidseil.net .Bei den diversen Live-Auftritten hob sich ein Titel hervor, der den Slogan „Rock den Schlager“ ganz besonders verkörpert. „Irgendwann und irgendwo“ von Komponist/Produzent Tony Hendrik (Haddaway, Wolfgang Petry, Soultans etc) und Texter Bernd Meinunger ist eine ungewöhnliche Mixtur aus äußerst gefühlvoller Melodie und Text plus Power-Rhythmus, unterlegt mit einem treibenden Riff. Vorgetragen von David Seils unverwechselbarer Rockstimme ist dies die nun vorliegende neue Single.
Der Schlager wird weitergerockt!
Quelle: Say Why Music

Weitere Informationen: www.davidseil.net

XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Schlager
mit
trackbild
Gerade läuft
Astrid Harzbecker - Darling Küss Mich Doch Mal
open_in_new volume_up