Alina „Die Einzige“ Tour 2018

Die Pop-Sensation mit Seltenheitswert: Sängerin ALINA besticht nicht nur durch ihre ansteckende Fröhlichkeit und ihren Humor. Sie überzeugt mit einer bombastischen, einzigartigen und aufwühlenden Stimme, die mit großer Wucht kommt und trotzdem weich zu umgarnen weiß.

Die energiegeladene Newcomerin wird von den Medien bereits als „deutsche Adele“ gehandelt. 2018 setzt Alina ihre Tournee „Die Einzige“ in sieben deutschen Städten fort. Ihr gleichnamiges Debüt-Album startete im Herbst 2017 erfolgreich – mit gnadenlos offenen Songs, die man so schnell nicht vergisst. Ihre Lieder thematisieren die eigene Verletzlichkeit und kehren das Innere nach außen. Sie schreibt ihre Texte selbst, sammelt Ideen und trifft immer mehr Menschen, die ihr bei der Umsetzung ihrer Visionen zur Seite stehen.

So entstanden Songs, die unter die Haut gehen. „Nie vergessen“ wirkt als ultimative Abschiedshymne, „Titan“ räumt mit Selbstzweifeln auf und „Schönheitskönigin“ transportiert die Message, dass perfekt sein weder möglich noch nötig ist. Doch ALINA beherrscht nicht nur das Balladeske, sondern liefert auch einige absolut tanzbare Tracks, wie z.B. „Immer wenn es weh tut“. Ihr Credo: Man kann nur zu sich selbst finden, wenn man akzeptiert, wer man ist. Bei ihren mitreißenden Live-Performances, die Gänsehautfeeling und Staunen beim Publikum hervorrufen, wird sie von Musikern und Vocals begleitet.

Wer ALINA live erlebt, merkt, wieviel Power und Charakter in dieser Künstlerin stecken. Ihre warme Ausstrahlung und Aura begeisterte schon Barbara Schöneberger und Jürgen Vogel in der NDR Talkshow, wo sie zu Gast war. Auch Steffen Henssler und Florian Silbereisen luden die Newcomerin für eine Songperformance ein. Ihre Geschichte zeigt, dass sich der beschwerliche Weg lohnt. Nach einer Stimmband-OP schien ihr großer Traum zu platzen. Doch ihre Leidenschaft für die Musik und ihr Wille zu kämpfen und nicht aufzugeben haben sie vorwärts gebracht. Genau diese Offenheit und ungewöhnliche Nähe, die ALINA zulässt, kommt beim Publikum an. Sie reflektiert ungekünstelt, versteckt sich nicht hinter Worthülsen, Neologismen oder Allgemeinpositionen. ALINA bleibt sich selbst treu und lädt das Publikum zu einem unvergesslichen Konzertabend ein.

18.04.2018      20:00 Uhr        Frankfurt am Main      Zoom Frankfurt

19.04.2018      20:00 Uhr        Stuttgart                     Im Wizemann – Halle

21.04.2018      20:00 Uhr        Hamburg                    Fabrik

22.04.2018      20:00 Uhr        Hannover                   Pavillon

24.04.2018      20:00 Uhr        Köln                            Gloria Theater

25.04.2018      20:00 Uhr        München                    Freiheizhalle

27.04.2018      20:00 Uhr        Berlin                          Heimathafen Neukölln

Foto Credit: Universal Music Ben Wolf

Text: Semmel Concerts

XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Schlager
mit
trackbild
Gerade läuft
Peter Maffay - Josie
open_in_new volume_up