Winter Ade – Wuppertaler Hallengaudi Olé


Der lange Winter ist nun endlich vorbei und das Warten hat ein Ende. Passend zum sommerlichen Wetter am Samstag, 1. April 2017 hieß es nun „Winter ade – Party Olé“. Die Wuppertaler Hallengaudi war ein gelungener Auftakt zum Start in die Jubiläumssaison der großen Olé Partys. Was vor 10 Jahren im kleinen Rahmen begann, zählen die Olé Veranstaltungen nun mittlerweile zu den größten Schlagerfestivals in Deutschland.

 

Den Auftakt bildeten die „Olé Entertainer 2016“ Neon. Sie hatten auch ihren neuen Song „Au Revoir“ im Gepäck, der nahtlos an die Erfolgssingle aus dem letzten Jahr „Diese Nacht“ anschloss. Mit diesem Song, durften die Beiden im letzten Jahr beim großen Olé Finale Auf Schalke auftreten und begeisterten das Publikum. Auch in diesem Jahr schoss der Funke sofort auf das Publikum über.

Die Party ging weiter mit Isi Glück, die Miss Germany von 2012, ganz neu im Party Schlager, aber ganz souverän auf der Bühne mit dem Publikum gefeiert. Isi wird auch in diesem Jahr im Megapark auf Mallorca zu sehen sein.

Und so feierten tausende Menschen noch bis tief in der Nacht in der Wuppertaler Unihalle mit ihren Stars wie Anna-Maria Zimmermann, Mia Julia, Jörg Bausch, Norman Langen, Jenny Frankhauser, Mickie Krause u.v.m.

Dem Veranstalter Markus Krampe ist es wieder gelungen, ein abwechslungsreiches Line Up aufzustellen, dies zeichnet auch immer die Olé Partys aus. Die Resonanz des Publikums zeigt, dass hier Krampe immer ein richtiges Gespür hat.

Wir freuen uns schon auf den Sommer, wenn es dann wieder heißt Party Olé!

10.06. 2017                         Oberhausen Olé

01.07.2017                          Mönchengladbach Olé

08.07.2017                          Dortmund Olé

12.08.2017                          Bremen Olé

18. bis 20.08.2017             Nürburgring Olé

02.09.2017                          Hamburg Olé

07.10.2017                          Olé Auf Schalke

Mehr Informationen auf: http://oleparty.de

Alles zur Wuppertaler Hallengaudi hört ihr bei SchlagerRadio.FM am Montag, 10. April 2017 ab 18:00 Uhr.

Text und Foto: Lars Heise

Kommentar hinterlassen