Stefan Wegerhoff – Was Jetzt Fehlt Bist Du


Endlich ist sie da die Debüt-Single von Stefan Wegerhoff. „Was jetzt fehlt bist du“: Ein eigener Song, das war das was dem Multi-Talent noch fehlte, denn bis jetzt kannte man ihn bereits als Autor, Motivationscoach und Online-Reporter. Vor allem seine Tätigkeit als Kameramann und Reporter beim Web-TV-Portal Fezz.tv machte ihn mit der Schlagerszene bekannt. Schnell fragten die ersten Fans bei den Events, wann denn Stefan zum Mikro greifen würde um einen eigenen Song zu interpretieren. Vor kurzem hörte Stefan Wegerhoff dann genau den richtigen Song und setzte sein Vorhaben um. Den passenden Text schrieb er selber und zusammen mit dem groovigen Sound von Jörg Lamster und Lisa Launis entstand ein tanzbarer Popschlager, der jede Tanzfläche füllen dürfte. Dabei war Stefan Wegerhoff der Weg ins Showbusiness nicht wirklich vorgezeichnet, denn zunächst lernte er Gießereimechaniker und ließ sich später zum Detektiv ausbilden, da ihm die Sicherheit ein besonderes Anliegen ist. Erste Kontakte zur Musikszene kamen dann über den Beruf seines Bruders, der als DJ auf vielen Veranstaltungen tätig war. Später konnte er dann als Kameramann und Reporter für Fezz.tv selber ins Showbusiness schnuppern und nun tritt er mit „Was jetzt fehlt bist du“ als Sänger ins Rampenlicht. Das wird seine überwiegend weiblichen Bewunderinnen freuen, die bereits jetzt bei facebook signalisieren, das der Typ mit dem interessanten Bart genau auf ihrer Wellenlänge ist. Da kann man echt gespannt sein, was die Zukunft für Stefan Wegerhoff noch so bringt, vielleicht können wir uns ja bald über weitere Songs freuen !
Quelle: Ute Brüning

Kommentar hinterlassen