Rezepte aus Ralfs Weihnachtssendung


Hier findet ihr die Rezepte aus Ralfs Weihnachtssendung

Knoblauch-Hähnchen

– 1 küchenfertiges Hähnchen (ca. 1300g)
– Salz
– Pfeffer
– 1/2 unbehandelte Zitrone
– 1/2 Limette
– 1 Knoblauchknolle
– 2 Knoblauchzehen
– Je 2-3 Stiele Rosmarin, Salbei, Oregano und Basilikum (Oder fertig gehackt aus dem Glas)
– Abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone

Zubereitung:
1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Hähnchen waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Zitrone und Limette in Scheiben schneiden, Knoblauchknolle halbieren. Hähnchen, Knoblauch und Zitronenscheiben auf die gefettete Fettpfanne des Backofens legen.

2. Im Backofen ca. 1 Stunde braten lassen. Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Kräuter waschen, trockentupfen und grob zerhacken. Beides mit Zitronenschale mischen und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit auf dem Hähnchen verteilen.

3. Hähnchen und Knoblauch auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit einem Kräutersträußchen garnieren. Dazu schmecken frisches Baguettebrot oder Rosmarinkartoffeln.

Baileys-Torte

– 125g Zartbitterschokolade
– 125g Butter/margarine
– 2 Eier
– 150g Zucker
– 1 Packung Vanillinzucker
– 1 Prise Salz
– 125g Mehl
– 25g Speisestärke
– 1/2 Packung Backpulver
– 50ml Milch
– 3 Blatt weiße Gelantine
– 125ml Bailey’s Irish Cream
– 150g Crème fraîche
– 600g Schlagsahne
– 8 Schokoladentäfelchen
– Kakaopulver

1. Backofen vorheizen. (E-Herd 175°/Gas Stufe 2)

1. Schokolade hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Butter, 100g Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Danach die geschmolzene Schokolade unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver auf die Fett-Ei-Masse sieben.

2. Milch hinzufügen und verrühren. Teig in eine gefettete Springform (26cm) geben. Danach die Form in den vorgeheizten Backofen stellen und 25-30 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

3. Gelatine einweichen. Likör, Crème fraîche und den restlichen Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. Mit etwas Baileys verrühren und in die Likörmasse rühren.

4. 400g Sahne steif schlagen und mit der Baileys-Creme verrühren. Auf den Tortenboden geben und dabei auch den Rand einstreichen. Torte über Nacht kalt stellen.

5. Restliche Sahne steif schlagen, in den Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Torte mit Sahnetuffs verzieren. Schokotäfelchen halbieren und in die Sahnetuffs stecken. Torte mit Kakao bestäuben.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Ruhezeit: ca. 1 Tag

Kommentar hinterlassen