Pop-Poet veröffentlicht Debüt-Album!


René Ulbrich, Preisträger des „Deutschen Rock- und Pop-Preises 2011“ veröffentlicht am 24.02.2012 sein Debütalbum mit dem Titel „So weit, so nah“.Mit klug durchkomponierten Songs, ausgefeilten Arrangements und Produktionen der A-Klasse katapultiert sich der Youngstar mit diesem Werk in die Oberliga des deutschen Schlagers. „Es ist das beste Werk, was ich je gemacht habe“ so seine eigene Einschätzung. Abwechslungsreich, vom Pop über Discoschlager bis hin zur Ballade hat dieses Album absolutes Hitpotential. Mit seinen Eigenkompositionen wird er seinem Titel „Pop-Poet“ mehr als gerecht.Der Dresdener Sänger konnte mit seinen Songs „Sternenfänger“ und „Viel zu hoch geflogen“ bis auf Platz 60 der offiziellen Airplaycharts vorrücken und erreichte außerdem Top-Platzierungen in sämtlichen TV- und Radio-Hitparaden des Landes. Auch in Österreich, Belgien und der Schweiz konnte Ulbrich mit seinen Titeln punkten. Das Debütalbum „So weit, so nah“ ist ab 24.02.2012 überall im Handel oder als Download erhältlich. Am 18.März 2012 wird Rene Ullbrich für 60 Minuten live im Studio von Ralf Krause während seiner Sendung *Krauses Wake UP“ sein.
Mehr Info’s unter http://ulbrich-sound.de

Kommentar hinterlassen