PALINA – Geh, wenn du mich nicht lieben kannst


Das Leben von PALINA prägte seit jeher die Musik. Ob bei Ihrer Arbeit in einem Musikverlag, der administrativen Leitung eines Tonstudios oder auch der Produktion einer Musik TV Show- Musik ist Ihr Leben. Nachdem PALINA die Branche auf diese Art kennenlernte, wurde sie Teil von verschieden Bands und glänzte als Co-Sängerin und Tänzerin. Sie wollte aber schon immer Ihre eigenen Songs präsentieren. Sie will Ihrem Publikum das bieten, was Musik für sie bedeutet: Die schönste Sache der Welt. Wie ein Feuerwerk bestürmt sie die Bühnen und reißt Ihre Zuschauer in ihren Bann. Unvergesslich und unverwechselbar, Musik für die Herzen. Leuchtend am Musikhimmel präsentiert sie modernen Popschlager zur rechten Zeit. Jetzt ist ihr erster eigener Titel auf dem Markt: „Geh, wenn du mich nicht lieben kannst“ aus der Feder von Tobias Reitz und mit der Musik von Ralf Roder. Arrangiert und produziert von Antje Sommerfeld und Holger Quak (ForFeetMusic) und mit einem großen Hitpotential.

Kommentar hinterlassen