MARKUS WOLFAHRT – Grenzenlose Freiheit


Markus Wolfahrt hat es über die letzten Jahre geschafft, sich die musikalische und textliche Freiheit zu erarbeiten, die er bei den Klostertalern zum Ende hin nicht mehr finden konnte. Zu eng war das musikalische und inhaltliche Korsett der beliebten Partyband und zu oft war er fort von daheim, wenn die Band bei ihren unzähligen Konzerten auf Tour war. Die neue Single „Grenzenlose Freiheit“ weißt uns den Weg zum persönlichen und musikalischen Ideal des leidenschaftlichen Musikers und Sängers. Der balladeske Song ist nicht ohne Grund der Titel des aktuellen Albums und somit so etwas wie die fixierte Linie im neuen Schaffen Wolfahrts.Ruhig und entspannt umschwärmen uns akustische Gitarrenklänge und ein sanftes Akkordeon lässt die Bergwelt des Klostertals vor unserem inneren Auge erstehen. Der weit ausholende Refrain lässt im Kopf die Feuerzeuge erglühen, erzeugt innere Kraft und ist so etwas wie klingender Seelenbalsam. Inhaltlich geht es um „Freiheitsliebe“, Gipfelgefühle der Grenzenlosigkeit vermischt mit der Erkenntnis, ein Teil dieser Welt, dieser Gemeinschaft zu sein und am Ende hierin Heimat zu finden. Eine Ideenwelt, die das Zeitalter der Romantik geprägt hat. Ein Zeitalter, das die mentale Freiheit, die ewige Suche nach dem Glück, und das Ausleben von Gefühlen wie kein anderes geprägt hat. Es ist sicher nicht falsch, Markus Wolfahrt als einen der Natur zugewandten Romantiker zu beschreiben, der dieses Lebensgefühl immer wieder in seine Songs verpackt.
Quelle: ELECTROLA, A DIVISION OF UNIVERSAL MUSIC GMBH

Kommentar hinterlassen