Linda Hesse – Ich bin ja kein Mann


Linda Hesse – das ist handgemachte Musik. Emotional und ehrlich – Schlagzeug, Bass, Gitarre, Akkordeon – dazu freche deutsche Texte und ein strahlendes Lächeln – so klingt „Neue deutsche Mucke“. Ehrlich und handgemacht – so klingt: Linda Hesse. Geboren und aufgewachsen in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) wusste sie schon sehr bald: „Ich möchte auf der Bühne stehen uns singen“. Das Abitur hat sie trotzdem gemacht.
„Irgendwann stand Linda bei uns im Studio vor dem Mikrofon und wir beide wussten sofort, dass müssen wir machen“, sagt André Franke, Produzent von AirplaySongs. Und so entstand gemeinsam mit Joachim Horn-Bernges eine intensive Freundschaft und kreative Zelle, und viele Songs später die Idee zum Linda´s Debüt-Album „Punktgenaue Landung“. Die Geschichten, die Linda Hesse erzählt, passieren täglich im ganz normalen Alltag. „Single Mom“ ´s – die für ihre „süße Kleine“ jeden Tag alles geben und nie ihre Träume verlieren, sind genauso real wie die bunten und schrägen Typen mit den „grünen Haar´n“ aus dem Song „Bleib bloß wie du bist“. Und so ein bisschen „Blöde“ hat sich doch jeder schon mal im „täglichen Beziehungs-Wahnsinn“ gefühlt. Spätestens seit dem Song mit den vier Akkorden „D-B-E-A“ weiß sich die Nation mit ´ner Gitarre gegen allseits gegenwärtige „A….. “ zur Wehr zu setzen, angestachelt von einer jungen Frau, die von sich selbst ganz überzeugt behauptet: „Ich bin ja kein Mann“. „Und das ist auch gut so“ – möchte man meinen, wenn man die junge Wahl-Berlinerin im Konzert live erlebt. Die Fans in den Konzerten lieben sie für ihre Lebensfreude, ihre Nachdenklichkeit, ihre Energie, die sie auf der Bühne mit ihnen teilt. Alles ist erlaubt: Tränen, Lachen – träumen, ausflippen, mitklatschen, mitsingen und abtanzen. „Wenn ich glücklich bin – dann bin ich traurig – wenn ich traurig bin, dann geht´s mir gut – ist doch irgendwie voll daneben – und irgendwie gut“. Und genau das ist Linda Hesse. Ab sofort ist Linda Hesse mit ihrer ersten Single“Ich bin ja kein Mann“ aus ihrem bald erscheinenden ersten Album „Punktgenaue Landung“ unterwegs. Am 31.08.2012 erfolgt die digitale Veröffentlichung inklusive Album Mix – produziert von Andre Franke für AirplaySongs und dem Dancefloor Clubmix produziert von Sam Francis und Oli Nova.
Quelle: AirplaySongs

Kommentar hinterlassen