Hansi Süssenbach – Ich hörte ihr einfach nur zu


Er ist zurück – der smarte Sänger mit der unverwechselbaren Stimme. Nach seinen Erfolgen mit dem Album „Herzblicke“ und Titeln wie „Nur für eine Nacht“ und „Doch wenn du gehst“ legt Hansi Süssenbach jetzt richtig nach. „Ich hörte ihr einfach nur zu“ – ein Titel mit ganz viel Gefühl. Ein Text der unter die Haut geht – eine Geschichte, direkt aus dem Leben gegriffen und in einer unverwechselbaren Produktion zusammengefasst. Heute ist eine schnelllebige Zeit mit vielen neuen Medien und zu oft fehlt der Moment für soziale Kontakte – jeder denkt nur an sich, kaum einer schaut noch nach seinen Nächsten. Dabei reicht dem Anderen oft ein einfaches Zuhören um sich getröstet zu fühlen oder ein Problem zu lösen. Mit diesem Titel möchte Hansi Süssenbach daran erinnern, wie wichtig dieses „Ich hörte ihr einfach nur zu“ sein kann. Nach der Trennung von der langjährigen Plattenfirma suchte der sympathische Sänger nach neuen Wegen, sowohl bei seinem musikalischem Stil als auch bei seinen Produktionen. Bei „forfeetmusic“ (Holger Quak und Antje Sommerfeld) und bei dem Label „Jumaca music“ hat er all das gefunden. „Ich hörte ihr einfach nur zu“ ist anders als das was man bisher von Hansi Süssenbach kennt und ein gelungener Vorgeschmack auf das kommende Album.

Kommentar hinterlassen