Ekki Göpelt – Du raubtest mir den Winterschlaf


Mit diesem fröhlichen und optimistischen Winterschlager lässt Ekki Göpelt sein Jubiläumsjahr ausklingen. Vor 40 Jahren begann diese kleine aber feine Karriere noch im flotten Osten, aber erst mit dem Mauerfall und der neuen Freiheit konnte sich Ekki seinen Platz in der deutschen Schlagerlandschaft erkämpfen: Als Moderator in TV und Rundfunk sowie als Gastgeber zahlreicher Tourneen und Gastspiele und natürlich als Sänger.Gregor Rottschalk komponierte Ekki Göpelt seinen ersten bundesweiten Hit 1989 mit dem Titel „Begrabt mich in der Kneipe“, seitdem ist Ekki immer wieder in den Hitparaden präsent, oft auch in Rotationen.Der Workaholic sucht sich immer wieder neue Herausforderungen, ohne sich dabei noch unter Erfolgsdruck zu setzen. Sein Ziel als Redakteur und Programmgestalter ist es, jungen Künstler eine Chance neben den großen Namen zu geben. Als Sänger freut er sich, wenn seine lebensbejahenden Lieder seiner Fangemeinde gefallen. Vielleicht auch dieses Lied für den Winter 2011/2012 – wir wünschen Ihnen viel Spaß im Schnee!
Quelle: Büro Ekki Göpelt
Weitere Informationen: www.ekkigoepelt.de

Kommentar hinterlassen