„Die Capri-Fischer“ von Rudi Schuricke als kostenloser MP3-Download


Wer kennt sie nicht, die vielleicht berühmtesten Zeilen der Schlagergeschichte?
„Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt…“ – Der weltberühmte Schlager Die Capri-Fischer von Rudi Schuricke war zu Beginn der 1950er Jahre ein Welterfolg. Der Reiseveranstalter Städte & Meer Reisen bietet den Klassiker nun als kostenlosen MP3-Download und Gratis-Klingelton an für’s Handy an!

Der Schlager „Die Capri-Fischer“ steht bis heute für die Sehnsucht der Deutschen nach Italien, die zum ersten Mal nach dem 2. Weltkrieg in der Zeit des Wirtschaftswunders in diesem romantischen Lied ihren Ausdruck fand. Nach den grausamen Schrecken des Krieges konnten sich immer mehr Deutsche zum ersten Mal einen Urlaub am Mittelmeer leisten. Die Lieder von Rudi Schuricke waren so etwas wie der Soundtrack zum deutschen Wirtschaftswunder: Mit den Capri-Fischern erhielt er als einer der ersten Sänger Deutschlands nach dem Krieg eine Goldene Schallplatte. Mit weiteren Schlagern wie „O mia bella Napoli“, „Frauen und Wein“, „Frühling in Sorrent“, „Florentinische Nächte“ und dem selbstkomponierten „Tarantella“ erzielte er zudem weitere Spitzenplätze in den Hitparaden. Mit dem Siegeszug der Rockmusik und dem Verschwinden der Schellackplatten verschwand jedoch auch Rudolf Schuricke von den Schlagerbühnen dieser Welt.

Doch genau wie der Reiz des echten Bella Italia, hat sein größter Hit bis heute nichts von seinem Charme verloren: Auch 2012 werden wie jedes Jahr Millionen Urlauber nach Italien – das Land, in dem die Zitronen blühen – reisen. Es ist kein Wunder, dass sich auch „Die Capri-Fischer“ sowohl in der Version von Rudi Schuricke, als auch in zahlreichen Cover-Versionen anderer Interpreten, bis heute einer großen Beliebtheit unter Schlager-Fans und Italien-Urlaubern erfreuen.

Hier geht es zum kostenlosen Download:
Rudi Schuricke – die Capri-Fischer

2 Responses to “„Die Capri-Fischer“ von Rudi Schuricke als kostenloser MP3-Download”

  1. peters sagt:

    Sitzen am Rhein bei düsseldorf bei untergehender sonne

  2. H. Siegfried sagt:

    Wo gehts zum kostenlosen download?

Kommentar hinterlassen