Der Benniii – Mona Lisa


Kaum gaben die Flippers nach jahrelangem Erfolg ihren Abschied von der Bühne bekannt, dachte sich Benniii, welcher selbst ein großer Fan von ihnen ist:“Die Flippers haben es verdient, dass ihre großen Hits auf den Partys dieser Welt weiterleben“. So nahm er Anfang 2010 „7 Tage Sonnenschein“ in neuem Partygewand auf. Was zu diesem Zeitpunkt noch niemand wusste, dass genau dieser Song sich zu einem der meist gespielten Titel 2010 auf der Partyinsel Mallorca entwickelte und auch in Deutschland im Partysegment nun nicht mehr wegzudenken ist. Getragen von der Welle der Begeisterung produzierte
„Der Benniii“ im Herbst 2010 zusammen mit Oliver DeVille „Das Meer ist kein Meer mehr“ für die Wintersaison 2010/2011. Im Frühling dieses Jahres schlenderte Benniii bei einem Sonnenuntergang am Strand von Mallorca entlang und sah einen Engel. Jetzt war es klar, „Denn ich hab heute Nacht einen Engel gesehen, MONA LISA“. Die Idee zum Sommertitel war geboren und lässt in ihm nicht nur den Mythos der Flippers weiterleben, sondern er hat mal wieder einen echten Partyknaller neu erweckt. MONA LISA wurde dann in den Studios von Villa-Productions/Oliver deVille (u.a. Chris Roberts, Geier Sturzflug u.v.m.) verwirklicht. Schon jetzt wird der Song in den Partyhochburgen der Stimmungsmusik sehr hoch gehandelt. So werden jetzt alle diesen Engel der Nacht erleben und „MONA LISA“ mit ihm singen. Veröffentlicht wird Benniii´s „Mona Lisa“ am 1.Juli 2011.
Booking und Kontakt: www.der-benniii.de

Quelle: www.DeutschesFoxPortal.com

Kommentar hinterlassen