Andrea Berg – Platin für Atlantis


Deutschlands erfolgreichste Sängerin freut sich über neue Rekorde; Es dauert nie lang, bis bei Andrea Bergs Alben Edelmetall-Status vermeldet werden kann. Aber so schnell ging es auch noch nie: Platin für „Atlantis“! Das Doppelalbum, das am 6. September erschienen ist und in Deutschland, Österreich und der Schweiz Platz 1 sowie in Dänemark Platz 5 und in den Niederlanden Platz 27 der Charts erreicht hat, krönt derzeit Andrea Bergs Erfolg in sensationellem Maße. In Dänemark hat sie darüber hinaus mit ihrer „Danish Collection“ ebenfalls die Gold-Marke geknackt. Hierzulande ist sie mit 820 Chart-Wochen für ihre Alben die meistplatzierte Künstlerin aller Zeiten. 728 dieser Platzierungen fielen übrigens in die letzten zehn Jahre. Im Frühjahr wurde das „Best Of“-Album von Andrea Berg mit dem GUINNESS WORLD RECORDS™-REKORD für das am längsten in den deutschen (347 Wochen) und österreichischen (532 Wochen) Album-Charts platzierte Album ausgezeichnet. Florian Silbereisen hatte Rekordrichter Olaf Kuchenbecker in sein Frühlingsfest eingeladen, um Andrea mit der Rekordurkunde zu überraschen. Für den TV-Auftritt hatte Andrea die Arbeiten am Doppelalbum „Atlantis“ kurzzeitig unterbrochen. Vorgestellt wurde es u.a. im „Herbstfest der Träume“ am vergangenen Samstag sowie bei der Verleihung der Goldenen Henne, wo Andrea Berg ihren zweiten Award als Publikumsliebling des Jahres überreicht bekam. In den nächsten Wochen wird es weitere Überraschungen zum Thema „Atlantis“ geben, das sich schon jetzt anschickt, eines der erfolgreichsten Alben in Andrea Bergs Karriere zu werden.
Quelle: Ariola

Kommentar hinterlassen